Results 1 to 4 of 4
  1. #1
    Insider is offline Public Member
    Join Date
    July 2010
    Posts
    249
    Thanks
    91
    Thanked 193 Times in 87 Posts

    Default Mybet wieder online

    Mybet ist seit kurzer Zeit wieder online. Gekauft und betrieben wird mybet jetzt von der Rhinoceros Gruppe, die ja bekannterweise schon mit Wunderino und ihrer Schleswig-Holstein Lizenz massiv in den Medien auf Kundenfang gingen. Viele Nutzer sind darauf reingefallen und man muss auch sagen, ohne jede Kenntnis, was die Bedingungen angeht. Dadurch sind viele Probleme entstanden, für die die User zum Teil leider selbst verantwortlich waren.

    Den Kundenumgang muss man durchaus als sehr fragwürdig einstufen, denn in meinen Augen und aus eigener Erfahrung, ist dieser überhaupt nicht professionell. Wenn die jetzt mit mybet genauso verfahren, dann gute Nacht.

    Durch den vielfältigen und guten Mix an Spiele-Anbietern sowie den schnellen Auszahlungen, war das mybet Casino schon immer eine gute Adresse (damals). Ob das jetzt mit den schnellen Auszahlungen auch so sein wird, muss man abwarten. Sollte sich das allerdings so einstellen wie bei Wunderino, dann sollte man die Finger davon lassen.

    Ich könnte das keinem guten Gewissens empfehlen, wenn die Strukturen genauso ausgerichtet werden wie bei Wunderino.

  2. #2
    casinoFM is offline Private Member
    Join Date
    May 2017
    Posts
    50
    Thanks
    27
    Thanked 33 Times in 20 Posts

    Default

    Was wirfst du der Unternehmensgruppe konkret vor? Ich kann dir - vielleicht mal von der Werbung als in Deutschland lizenziertes Casino, wenn jedoch nur Kunden aus Schleswig-Holstein unter diese Lizenz fallen - nicht wirklich folgen. Was genau meinst du mit
    "Viele Nutzer sind darauf reingefallen und man muss auch sagen, ohne jede Kenntnis, was die Bedingungen angeht. Dadurch sind viele Probleme entstanden, für die die User zum Teil leider selbst verantwortlich waren."-> Auf welche Bedingungen und daraus resultierenden Problemen beziehst du dich?
    Mir ist lediglich bekannt, dass anfangs bei Wunderino nicht alles rund lief, der Kundendienst jedoch zuletzt deutlich zulegte. Auch in Sachen Bonusbedingungen ist man definitiv kundenfreundlicher geworden (etwa blockieren von Einsätzen, die gegen die Bonusbedingungen verstoßen würden).
    Kritisch würde ich sehen, dass die Unternehmensgruppe keine Expertise im Bereich Sportwetten hat. Bei mybet waren immerhin noch ein paar in-house-trader an Bord, die eigene Quoten gemacht haben. Sollte man bei MyBet in Zukunft eine komplett externe White label Lösung wie BetConstruct oder ähnliches anbieten und auf eigene Quoten verzichten, dann ist zumindest der Sportwettenbereich nicht mehr interessant. Ich lass mich aber gerne positiv überraschen.

  3. #3
    Insider is offline Public Member
    Join Date
    July 2010
    Posts
    249
    Thanks
    91
    Thanked 193 Times in 87 Posts

    Default

    Was ich der Unternehmensgruppe vorwerfe ist, dass sie in keinster Weise professionell ihren Kunden gegenüber reagieren und handeln, bis hin zu keinerlei Reaktion. Das der Support hier angeblich deutlich zugelegt haben soll, kann ich in keinster Weise bestätigen. Im Gegenteil, denn aus eigener Erfahrung muss ich dem "Kundendienst" eine gewisse Unfähigkeit attestieren. Unfassbar lange Wartezeiten bis man überhaupt eine Antwort erhält. Der ach so geliebte Verifizierungsprozess, der mehrere Wochen dauert, mit immer den gleichen absurden und vorgefertigten Antworten, sowie erneuten Forderungen.

    Warum da so viele darauf reingefallen sind kann ich auch sagen. Gerade mit ihrer Schleswig Holstein Lizenz haben die massiv Werbung im TV betrieben und so genug Kunden angelockt, die gedacht haben es ist so einfach.

    Vielleicht ist/war es ein "legales" Mittel bis zum Auslaufen der Lizenz so im TV zu werben, andere haben es auch getan aber längst nicht so offensiv und irreführend.

    Das diese Werbung aber nur für Bewohner aus Schleswig Holstein gedacht und erlaubt ist, dass wurde ja nicht gezeigt und auch nicht gesagt. Das diejenigen, die nicht aus dem Bundesland SH stammen zur Malta lizenzierten Version weitergeleitet werden, ist auch nur denen bekannt, die sich damit auskennen.

    Von den Bedingungen, was den Bonus angeht, den man im TV vodergründig beworben hat, war ja auch keine Rede. Die User haben sich einfach angemeldet, eingezahlt und dann den Bonus benutzt. Die Bedingungen dazu kannten diese Nutzer nicht oder haben es zumindestens nicht gelesen bzw. ignoriert.

    Auch die AGB wurden höchstwahrscheinlich ignoriert und das ist teilweise auch die eigene Schuld der User, das muss man fairerweise sagen.

    Sehr viele Kunden haben über Drittkonten oder mit Zahlungsmitteln des Ehepartners eingezahlt was eigentlich nicht erlaubt ist oder einfach nur die Regeln während des Bonusspiels missachtet. Das ist teilweise aus Unkenntnis, Unwissenheit aber auch fahrlässig passiert. Da kann man sagen, selber schuld, hättest Du mal lieber die Bedingungen gelesen.

    Aber so einfach ist das nicht, denn es werden mit Sicherheit viele dabei gewesen sein, die noch nie was mit diesem Thema zu tun hatten und es einfach nur ausprobieren wollten.

    Das alles kann man sicherlich erklären und bei den Betroffenen wird auch hier und da die Einsicht sein. Aber wie sich Wunderino in den Fällen verhält und kommunziert, nämlich wochenlang gar nicht auf Anfragen zu reagieren oder zu antworten, geht gar nicht.

    Es gibt nicht einen einzigen Grund, warum man zig Wochen braucht um irgendwelche Dinge zu prüfen oder auf Anfragen zu antworten. Es gibt genug Beispiele, die das bestätigen. Hier mangelt es sowohl an der nötigen Transparenz als auch an der Kommunikation Partnern gegenüber. Sorry, aber sowas habe ich all den Jahren in diesem Business noch nicht erlebt und ich erinnere mich auch noch gut an eine Warnung von AskGamblers.

  4. #4
    COPCapo is offline Public Member
    Join Date
    March 2009
    Posts
    143
    Thanks
    19
    Thanked 32 Times in 22 Posts

    Default

    mal davon abgesehen das Wunderino wohl nicht eine Lizenz bekommen wuerde sollte es irgendwann mal bundesweit so passieren, ist der kauf keine schlechte Idee .. denke mal die haben insbesondere das drumherum von Mybet aufgekauft.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •